Kurzfilm
Baci di Dama – The Story
  • Share :
Baci di Dama – The Story
STORY
image movie

Die Geschichte des bekannten Süssgebäcks aus dem Piemont.

Das Volk in Italien wird seit einigen Wochen von der österreichischen Herrschaft eingenommen. Die Stadt wird besetzt und die Bevölkerung unterdrückt. Einzelne Rebellen versuchen die Fremdlinge in die Flucht zu treiben, jedoch ohne Erfolg. Die Einwohner des Königreichs sind sehr beunruhigt und die Stimmung ist demzufolge äusserst bedrückt. W

Das traditionelle Zuckergebäck aus dem Piemont wurde angelehnt an folgende Saga erfunden: An einem nebligen und verregneten Spätherbst Tag im November sehnte sich der König eines grossen Königreiches nach etwas Speziellem, Köstlichem, welches ihm die Laune heben sollte. Er liess nach dem Hofbäcker rufen und erteilte ihm den Auftrag einen einzigartigen Gaumen- kitzel zu kreieren. Er sollte sich sofort hinter die Arbeit machen und ihm das Resultat am gleichen Abend kosten lassen.

Der Zuckerbäcker zog sich besorgt in seine Backstube zurück und suchte verzweifelt nach einer passenden Rezeptur. Nur war es leider Ende Woche, spät abends und nur noch wenig Zutaten in seinen Schalen und Schränken übrig: einige Haselnüsse, Mehl, Zucker, wenig Butter und ein kleiner Rest feiner, dunkler Schokolade. Vor lauter Arbeit hatte er es versäumt sich am Tag zuvor Nachschub zu besorgen. Wie sollte er es wohl nun bewerkstelligen aus dieser Notlage herauszufinden? Die Haselnüsse aus dem Piemont fein gemahlen, die Butter, das Mehl, der Zucker schnell dazu gemischt…, gerührt und in den Ofen geschoben. In Gedanken stets bei der hübschen Prinzessin Clothilda, die Frau seines Herzens… so wunderschön, vornehm, von seltener Eleganz. Ihr Antlitz einem Gemälde ähnlich. Ihr Duft so wohlriechend wie das Aroma der exquisiten Haselnüsse. Sie war ihm die Inspiration für das noch nie Dagewesene. Mit weicher Schokolade zwei Biskuithälften sachte wie ein zarter Kuss aneinander gefügt und fertig war die edle Kreation. Noch am selben Abend liess er die Königsfamilie das Erschaffene degustieren. Begeistert vom Geschmack dieses Sinneselixiers, war die Köstlichkeit im nu verzehrt! Die Gebäckform ähnelte dem Kussmund einer Frau und erinnerte ihn an die Lippen der Prinzessin, so nannte Gigi es liebevoll „Kuss einer Dame“.

CAST & CREW
  • Cast
    Klemens Niklaus Trenkle/ Marc Lobsiger/ Markus Walder/ Kay Silvan Kysela/ Mike Stöcker/ Carina Walder/ Wynnie Walder/ Franco Lo Manto/ Miriam Lo Manto/ Alisea Lo Manto/ Chantal Ritschard/ Lionel von Niederhäusern/ Damien von Niederhäusern/ Andreas Hulliger/ FIMM ELFAR/ GRAUREIHER/
  • DOP/Director/Postproduction
    Simon von Niederhäusern/
  • Assistant Director
    Klemens Niklaus Trenkle/
  • Camera Assistant
    Rudy Masaquiza/
  • Boom Operator
    Karol Novotny/
  • Voice Recording
    Bärni Gafner/
  • Music
    Sami Lörtscher, Annalisa Spagnoli, Smartsound.com/
image character
Klemens Niklaus Trenkle
Ritter Victor

Victor ist ein Ritter mit Herz. Er versucht mit seinen treuen Diensten das Volk und Königreich zu retten. Ob auch er das Herz der Prinzessin gewinnen will?

image character
Markus Walder
Prinz Louis

Der Verlobte von Clothilda scheint das Geschehen im Griff zu haben, bis der vermeindliche Retter irgend was im Schilde führt.

previous
next